Navigation
Malteser in Borchen

Standorte

die Dienst- und Geschäftsstelle

Seit 2005 befindet sich die Geschäftsstelle der Malteser im alten Spritzenhaus in der Wehrstraße, Kirchborchen. Der MHD hat das alte Feuerwehrgebäude von der Gemeinde gekauft und größtenteils in Eigenregie aufwändig hergerichtet.

Heute bietet das Gebäude nicht nur der Geschäftsstelle, sondern auch Ausbildung, Nachhilfe und Malteser Jugend ein Zuhause. Außerdem ist unsere Wache für Katastrophenschutz und Sanitätsdienste hier eingerichtet.

Die Rettungswache

Die Rettungswache grenzt an das Feuerwehrgerätehaus Kirchborchen an und wird vom Kreis Paderborn zur Verfügung gestellt. Die Malteser besetzen hier mit Unterstützung der Kollegen der FFW Borchen im 24 Stunden Dienst die Wache und sorgen so rund um die Uhr für die Sicherheit der Borchener Bürgerinnen und Bürger.

Jugendraum im Pfarrheim

Im Pfarrheim Kirchborchen hat die Malteser Jugend zusätzlich noch einen eigenen Jugenraum für die wöchtentlichen Gruppenstunden. Dieser wurde durch die Kinder und Jugendlichen selbst gestaltet und eingerichtet.

Flüchtlingshilfe

Seit 2016 stellen die Borchener Malteser mit Andrea Franzke eine Sozialbetreuerin in der kommunalen Gemeinschaftsunterkunft Rudolf-Diesel-Straße 1. Von hier aus sorgt sie zuammen mit den ehrenamtlichen Integrationslotsen und weiteren Helfern für eine möglichst gute Integration der geflüchteten Menschen in das Borchener Dorfleben.

Weitere Informationen